Startseite >>  Blog >> Purzelchen hat uns verlassen

Purzelchen hat uns verlassen

17.September 2023 | 649 mal gelesen


Mein liebes Purzelchen,
du warst ein ruhiges, zurückhaltendes Schweinemädchen. Und dafür danke ich dir heute. In den 13 Jahren, die du hier gelebt hast, hat sich das nicht geändert. Stress wolltest du mit Niemandem. Du hast dich immer zurückgezogen.

Ich kann mich gut daran erinnern, als ihr 3 Wonnebrocken im Dezember 2010 hier ankamt. Du, Franziska, Bubi... und es war ein Freudenfest für euch, als ihr euch in weichem Stroh niederlassen konntet. Aber noch viel größer war die Freude, als ich euch im darauffolgenden Frühjahr endlich ein angemessenes Revier einzäunen konnte, wo endlos Raum zum Wühlen war, ganz so, wie Schweine sich das wünschen.
Und ich kann mich gut an das Erlebnis erinnern, das wir 4 zusammen hatten, als ich euch 7 Kilometer nach Hause führte, nachdem ihr beschlossen hattet, es euch in Süderlügum an der Gemüserampe vom Edeka gemütlich zu machen. Ja, das ist eine bleibende Erinnerung und heute blicke ich dankbar darauf zurück. Dankbar darüber, dass ich die Möglichkeit erhielt, viele Jahre meines Lebens mit euch zu teilen.

Nachdem Franziska uns vor 3 Jahren verlassen hatte, bist nun auch du gegangen.
Aufgrund deines Zustandes, den du bis vor 2 Monaten dein ganzes Leben hindurch hattest, glaubte ich, dass du Methusalem im Alter überholst. Aber du hast dich anders entschieden. Der Körper wollte nicht mehr und der Geist drängte unaufhaltsam zu deiner Schwester Franziska.
Ich hoffe, dass es richtig war, dir einen lange währenden Tod zu ersparen und dir den Weg über die Sternenstrasse in den blühenden Schweinehimmel schneller zu ermöglichen, ohne Leid. Einhergehend mit dieser Hoffnung empfinde ich aber auch ein bisschen Freude, Freude darüber, dass ich dir, Franziska und Bubi 13 Jahre lang ein friedliches, abgesichertes, artgerechtes Leben ermöglichen konnte, und mehr noch darüber, dass ihr überhaupt ein Leben hattet.

Ich übermittle euch beste Grüße von eurem Bruder Bubi, der sehr oft in den Himmel zu euch aufblickt, und natürlich von allen Tieren, denen ihr hier auf dem Hof begegnet seid. Wir alle sehen uns dereinst wieder, dann feiern wir endlose Bananenfeste ... bis dahin fehlt ihr sehr

Kommentare


Neuere Einträge
Ein Kämpfer ist gegangen
Mein lieber Bubi...


Ältere Einträge
Meerjungfrau Arielle
Heute ist eine neue Schweineda...
Alanas Ankunft
Heute ist ein weiteres Schwein...
Prinz Möhre
Ein neuer Sheriff ist in der S...